So erkennen Sie, dass Sie Ihre Stärken nutzen

Haben Sie sich auch schon öfter gefragt, wie man um Himmels Willen eigentlich die eigenen Stärken erkennt, statt andauernd auf die (vermeintlichen) Schwächen zu schielen? Sind wir nicht alle (zumindest manchmal) Experten für all die kleinen und groben Schattenseiten, die wir peinlich berührt zu verbergen und zu verbessern wollen?

20190506++Ein+toller+Tag.jpg

Statt andauernd darauf zu achten was nicht so gut klappen will, konzentrieren Sie sie sich auf das, was Ihnen gelingt und gut von der Hand geht. Sie haben Ihre ganz persönliche Stärken-DNA, die sich in Ihrem Handeln, Denken und Fühlen zeigt. Machen Sie sich Ihre Talente und Stärken in Alltag immer wieder bewusst und Sie werden leichter darauf zurückgreifen können. Und das, selbst wenn es nicht so rund läuft. Vor allem, wenn Sie sich in einer Phase der Neuorientierung z.B. im Beruf sind, tut das nicht nur gut, sondern hilft Ihnen die richtigen Schritte einzuleiten.

Testen Sie sich: Diese 8 Kriterien weisen darauf hin, dass Sie gerade Ihre Stärken nutzen.

Welche Situationen fallen Ihnen spontan bei den folgenden Aussagen ein?

  1. Ich empfinde gerade eine Selbstverständlichkeit, bei dem was ich tue. Ich fühle mich authentisch und habe den Eindruck: „Das bin ich!“

  2. Bei dem was ich tue, fühle ich mich lebendig. Die Zeit fliegt und ich bin im Fluss. Dass was um mich herum passiert, ist plötzlich nicht so wichtig.

  3. Ich lerne auf schnell. Denn ich tue das, was mir liegt. Die Dinge gelingen gut und Erfolg stellt sich viel schneller ein, als bei anderen.

  4. Ich möchte mehr davon zu tun. Ich komme mit verhältnismäßig geringem Aufwand und viel Freude weiter. Ich habe den Wunsch, auch in anderen Bereichen so denken, handeln und fühlen zu können.

  5. Ich habe das Gefühl, dass sich, bei dem was ich tue, der Erfolg wie selbstverständlich und zwangsläufig einstellt. Auf eine gewisse Weise ist das fast unvermeidlich.

  6. Selbst wenn ich stundenlang hart arbeite, stellt sich statt Ermüdung eher eine Belebung ein. Ich habe das Gefühl, dass ich eine „Energiespende“ bekomme. Es ist wie eine positive Anstrengung.

  7. Ich ziehe auch im privaten Bereich Projekte vor, in den ich mich ähnlich fühle. Bei genauem Hinsehen, sind sich meine privaten und beruflichen Projekte auf gewisse Weise ähnlich.

  8. Ich empfinde Freude, Energie. Begeisterung stellt sich ein, und ich freue mich auf ähnliche Situationen egal in welchem Kontext.

Welche wiederholbaren Fähigkeiten haben Sie?

Im Alltag bewusst wahrzunehmen, ob sie gerade Ihre Stärken einsetzen oder angelernte Routinetätigkeiten erledigen, ist manchmal gar nicht so einfach. Vieles kennen Sie schon aus dem Eff-Eff und deshalb geht es ihnen schnell von der Hand.

Indem Sie allerdings hinsehen, wann sie „rund laufen“, kommen Sie dem näher, was sie wirklich ausmacht. Nutzen Sie Ihre Stärken, um Ihre Blindspots und Schwächen auszugleichen, statt sie angestrengt verbessern zu wollen. Ihre Talente und Stärken sind die Grundlage für kluge Entscheidungen und ein authentisches Auftreten. Verleihen Sie sich selbst sprichwörtlich Flügel, in dem Sie die identifizieren.

Manchmal ist dieser Teil der Persönlichkeitsentwicklung gar nicht so einfach, wie es klingt. Dann kann ein Stärkencoaching oder Training in punkto Selbstmarketing Wunder bewirken.  Neugierig geworden? In einem kostenfreien Vorgespräch können Sie sich über meine Arbeitsweise informieren und mal schnuppern kommen. Vereinbaren Sie einen Termin hier.